OOB-Update zur Behebung eines Problems bei der Anmeldung und Kerberos-Authentifizierung

Quelle: microsoft.com (Englisch)

Microsoft veröffentlicht heute, am 17. November 2022, Out-of-band (OOB) Sicherheitsupdates zur Installation auf allen Domain Controllern (DCs) in betroffenen Umgebungen. Dieses Update behebt ein bekanntes Problem, das zu Anmeldefehlern oder anderen Problemen bei der Kerberos-Authentifizierung führen kann. Sie müssen kein Update installieren oder Änderungen an anderen Servern oder Client-Geräten in Ihrer Umgebung vornehmen, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie Workarounds oder Abhilfemaßnahmen für dieses Problem verwendet haben, werden diese nicht mehr benötigt und wir empfehlen Ihnen, sie zu entfernen.

Um das eigenständige Paket für diese Out-of-Band-Updates zu erhalten, suchen Sie im Microsoft Update Catalog nach der KB-Nummer. Sie können diese Updates manuell in Windows Server Update Services (WSUS) und Microsoft Endpoint Configuration Manager importieren. Anweisungen zu WSUS finden Sie unter WSUS und die Katalogsite. Anweisungen für den Configuration Manager finden Sie unter Importieren von Updates aus dem Microsoft Update Catalog. Hinweis: Die folgenden Updates sind nicht über Windows Update verfügbar und werden nicht automatisch installiert.

Kumulative Updates:

Hinweis: Sie müssen keine früheren Updates anwenden, bevor Sie diese kumulativen Updates installieren. Wenn Sie bereits Updates installiert haben, die am 8. November 2022 veröffentlicht wurden, müssen Sie die betroffenen Updates nicht deinstallieren, bevor Sie spätere Updates, einschließlich der oben aufgeführten Updates, installieren.

Eigenständige Updates:

  • Windows Server 2012 R2: KB5021653
  • Windows Server 2012: KB5021652
  • Windows Server 2008 R2 SP1: Dieses Update ist noch nicht verfügbar. Bitte schauen Sie in der kommenden Woche hier nach, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Windows Server 2008 SP2: KB5021657

Hinweis: Wenn Sie reine Sicherheitsupdates für diese Versionen von Windows Server verwenden, müssen Sie diese eigenständigen Updates nur für den Monat November 2022 installieren. Reine Sicherheitsupdates sind nicht kumulativ, und Sie müssen auch alle früheren Reine Sicherheitsupdates installieren, um vollständig auf dem neuesten Stand zu sein. Monatliche Rollup-Updates sind kumulativ und umfassen Sicherheits- und alle Qualitätsupdates. Wenn Sie monatliche Rollup-Updates verwenden, müssen Sie sowohl die oben aufgeführten Einzelupdates installieren, um dieses Problem zu beheben, als auch die am 8. November 2022 veröffentlichten monatlichen Rollups installieren, um die Qualitätsupdates für November 2022 zu erhalten. Wenn Sie bereits Updates installiert haben, die am 8. November 2022 veröffentlicht wurden, müssen Sie die betroffenen Updates nicht deinstallieren, bevor Sie spätere Updates, einschließlich der oben aufgeführten Updates, installieren.


0 Comments: