Microsoft: bestätigt Leistungsprobleme bei Spielen unter Windows 11 22H2

Quelle: microsoft.com (Englisch)

Microsoft arbeitet an einer Lösung für ein neues bekanntes Problem, das auf Systemen mit Windows 11 22H2 zu einer niedrigeren Leistung als erwartet oder zu Stottern in einigen Spielen führt.

Laut Redmond wird diese Leistungseinbuße wahrscheinlich durch einige Apps und Spiele verursacht, die versehentlich GPU-Leistungsdebugging-Funktionen aktivieren.

"Bei einigen Spielen und Apps kann es unter Windows 11, Version 22H2, zu Leistungseinbußen oder Stottern kommen", so das Unternehmen im Windows Health Dashboard.

"Betroffene Spiele und Apps aktivieren versehentlich GPU-Leistungsdebugging-Funktionen, die nicht für die Verwendung durch Verbraucher gedacht sind.

Kunden, die von diesem bekannten Problem betroffen sind, können es möglicherweise umgehen, indem sie die betroffenen Spiele und Apps auf die neueste verfügbare Version aktualisieren.

"Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die von Ihnen installierten Spiele und Apps aktualisieren können, müssen Sie sich an den Entwickler dieser Spiele und Apps wenden. Die meisten Spiele und Apps werden jedoch automatisch über den Store, in dem sie gekauft wurden, oder direkt beim Öffnen aktualisiert", so Microsoft hinzugefügt.

Schutzmaßnahmen verhindern Upgrades auf Windows 11 22H2

Das Unternehmen hat außerdem eine Kompatibilitätssperre (Safeguard IDs 41766570 und 41990091) hinzugefügt, die verhindert, dass das Update angeboten wird und Benutzer betroffene Systeme auf Windows 11, Version 22H2, aktualisieren können.

Kunden wird empfohlen, das Windows 11 Update 2022 nicht manuell auf betroffenen Systemen zu installieren, indem sie das Tool zur Medienerstellung verwenden oder auf die Schaltfläche "Jetzt aktualisieren" klicken, bis dieses bekannte Problem behoben ist und die Schutzmaßnahme entfernt wurde.

Redmond untersucht dieses Problem, um eine Lösung zu entwickeln, die mit einem der nächsten Updates zur Verfügung gestellt werden wird.

Seit der Veröffentlichung von Windows 11 22H2 hat Microsoft vier weitere Update-Blöcke hinzugefügt, um zu verhindern, dass das Upgrade aufgrund von Problemen mit Xbox Game Bar Capture, Blue Screens, Drucken und Windows Hello angeboten wird.

Es wurde auch bestätigt, dass das Upgrade mit einer erheblichen Leistungseinbuße beim Kopieren großer Dateien über SMB einhergeht und die Bereitstellung auf einigen Systemen unterbricht, so dass Windows 11-Endpunkte nur teilweise konfiguriert sind und nicht installiert werden können.


0 Comments: